VTC Videothek Logo

Der Duellist

Auf der dunklen Seite der Ehre
Bei uns verfügbar

Zusammenfassung

Russland im 19. Jahrhundert: Der ehemaliger Offizier Yakovlev lässt sein Exil hinter sich und kehrt nach St. Petersburg zurück. Als Berufsduellist verdient er seinen Unterhalt damit, für furchtsame oder schwache Männer gegen Bezahlung deren Duelle auszutragen, was im russischen Ehrenkodex erlaubt ist. Doch der erfolgreiche Schütze trägt ein dunkles Geheimnis mit sich: Einst beschuldigte ihn Graf Beklemishev eines Verbrechens, das er nicht beging, und verbannte ihn aus der Stadt. Zurück auf heimischem Boden verliebt sich Yakovlev in die Fürstin Martha, stellt jedoch bald mit Schrecken fest, dass sie ausgerechnet dem gewissenlosen Beklemishev zur Frau versprochen ist. Nun muss er seine Identität enthüllen, um seine Liebe zu retten und Rache an seinem Erzfeind zu nehmen.

Zusätzliche Informationen

Sankt Petersburg, 1860. Der im Ruhestand lebende Offizier Yakovlev ist ein mysteriöser und unbesiegbarer Berufsduellist, der gegen eine Gebühr für all jene kämpft, welche zu schwach, untrainiert oder verängstigt sind um ihre Duelle selbst auszutragen. Aber er hat ein dunkles Geheimnis: Der mächtige Graf Beklemishev beschuldigte ihn eines Verbrechens, welches er nicht begangen hatte, nahm ihm seinen Titel und schickte ihn zum Sterben ins Exil. Aber Yakovlev überlebte. Unter neuer Identität kehrt er nach St Petersburg zurück um Rache zu nehmen. Dabei verliebt er sich in die junge Fürstin Martha. Um diese Liebe zu retten und seine Rache zu bekommen, muss Yakovlev seine Identität enthüllen und Graf Beklemishev gegenübertreten.

Darsteller / Rollenbesetzung

  • Pyotr Fyodorov

  • Vladimir Mashkov

  • Franziska Petri

  • Martin Wuttke

  • Sergey Garmash

  • Yuri Kolokolnikov

  • Aleksandr Yatsenko

  • Yuriy Kuznetsov