VTC Videothek Logo

Saints and Sinners - Heilige und Sünder

Kann man seine Vergangenheit begraben?
Nicht verfügbar (erst ab 03.04.2024)

Zusammenfassung

Die Grafschaft Donegal bekam einst von ihren eigenen Politikern den Beinamen „The Forgotten County“ verpasst – und ist ihn bis heute nicht mehr losgeworden. Ganz oben im westlichsten Zipfel von Irland liegt sie – und es passt wie die Faust aufs Auge, dass Robert Lorenz („Back In The Game“) sein fatalistisch-melancholisches Thriller-Drama genau hier angesiedelt hat: Schließlich fühlt sich „In The Land Of Saints And Sinners“ trotz des Settings im Jahre 1974 wie ein Western an – von den Protagonist*innen über das Setup bis hin zum finalen Shootout in der örtlichen Kneipe, nur dass die hier eben Pub und nicht Saloon genannt wird. Liam Neeson („Retribution“) verkörpert als Ex-Soldat und Auftragskiller den Archetypen des in die Jahre gekommenen Revolverhelden, der mit seiner verbliebenen Zeit noch etwas Sinnvolles anstellen will. Dabei gerät er mit einer Gruppe von Gangstern aneinander.

Darsteller / Rollenbesetzung

  • Liam Neeson

  • Ciarán Hinds

  • Kerry Condon

  • Sarah Greene

  • Jack Gleeson

  • Colm Meaney

  • Conor MacNeill

  • Desmond Eastwood

  • Seamus O'Hara

  • Niamh Cusack

  • Valentine Olukoga

  • Mark O'Regan

  • Anne Brogan

  • Conor Hamill

  • Laura Hughes

  • Michelle Gleeson

  • Bernadette Carty

  • James Sadat